AUF DEN ERSTEN BLICK UNSICHTBAR.
BEI GENAUER BETRACHTUNG
DER SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG.

> Nach dem Grundsatz "KONTROLLE IST BESSER" sind Prüfverfahren wichtige Bestandteile in der Produktionskette, um hohe Qualitätsstandards zu gewährleisten. Mit den Möglichkeiten der industriellen Bildverarbeitung lässt sich dabei der Anspruch an Prozessoptimierung erfüllen.

Unsere Spezialisten implementieren Bildverarbeitung effizient auch in bereits vorhandene Produktionseinrichtungen. Zum Einsatz kommen dabei 2D Kamera-Systeme, 3D Kamera-Systeme, 3D Smart Kamera-Systeme, Decodier-Systeme (Strich-Code/DataMatrix-Code) und die industrielle Endoskopie. Da wir unseren Kunden Komplettlösungen aus einer Hand anbieten, war es für uns nicht nur logisch sondern auch konsequent, eine eigene Software namens IMAGOR zu entwickeln.

Mit IMAGOR unterstützen wir Sie mit einer enorm leistungsfähigen und intuitiv bedienbaren Software. Als Spezialisten für Sondermaschinen kennen wir die unterschiedlichsten Anforderungen unserer Kunden genau und entwickeln unsere Software aus diesem Background heraus permanent weiter. <

IMAGOR: Einfach, intuitiv und leistungsstark - eine Software für alle Prüfverfahren.
> Mit unserer Software IMAGOR bieten wir Ihnen eine einzigartige Komplettlösung im Bereich der Prüfverfahren:

Eine speziell abgestimmtes Kamerasystem erstellt Aufnahmen des Prüfobjekts und die Auswertung des Bildmaterials erfolgt über unsere Software – nach Prüfkriterien Ihrer Spezifikation.

Dem Vision System steht dabei ein integriertes Statistik- und Datenbankmodul zur Verfügung, lässt sich aber auch an übergeordnete Datenbank-Systeme anbinden.

Gerne präsentieren wir Ihnen unsere Software bei Ihnen vor Ort, damit Sie sich selbst ein Bild von der ausgezeichneten Performance machen können. Sie werden überrascht sein, wie einfach es sein kann, effiziente Kontrolle zu verrichten.

Unsere Anwendungsbereiche:

  • Objektkontrolle: Objekte finden und klassifizieren, z.B. Klasse A/B/C, Symbolidentifikation, etc.
  • Montagekontrolle: Prüfen auf Vollständigkeit
  • Oberflächeninspektion: Erkennen von Beschädigungen, Inhomogenität von Beschichtungen, Lunkern, Einschlüsse, etc.
  • Kantenverfolgung und Prüfung auf deren geometrischen Größe
  • Füllstandsüberwachung: Kontrolle des Füllstandes bei nicht volumetrischer Abfüllung
  • Identifikation: Optische Schrifterkennung (OCR/OCV), Druckmusterkontrolle
  • Decodierung: Lesen aller gängiger Barcodes und DataMatrix-Codes
  • Lokalisierung: Positionsermittlung [X,Y,Z] für Handhabungsapplikationen wie z.B. Robotik, Palettieren, etc.
  • Vermessung: Optische Maßkontrolle (2D/3D) bis zu einer Auflösung von 0,002 mm
  • Formerkennung: 3D-Form- und Konturerkennung, Kontrolle von Fläche, Volumen und Größe
  • Farberkennung: Optische Prüfung von Bauteilen nach Farbmuster
  • Endoskopische Inspektion: Visuelle Prüfung unzugänglicher Hohlräume, wie z.B. Bohrungen. <

Projekte: Neue Ideen für jedes gesetzte Qualitätsziel.

> Um Ihnen einen Eindruck unserer Leistungsfähigkeit zu vermitteln, stellen wir Ihnen auch hier eine begrenzte Auswahl an Projekten vor, welche wir bereits erfolgreich für unsere Kunden umgesetzt haben:

  • Automatische Prüfstation zur Vollständigkeitskontrolle von Getriebeschaltmuffen
  • Vollautomat zur Rundheits- und Oberflächenprüfung von Synchronringen
  • Handprüfplatz zur endoskopischen Oberflächeninspektion von Ventilkörpern
  • Endoskopisches Prüfsystem zur Oberflächenkontrolle von Lenkgetriebegehäusen
  • Automat zur telezentrischen Konturprüfung von Statoren und Rotoren
  • Prüfsysteme zur Decodierung von DataMatrix-Codes
  • Optische Positioniersysteme zur Roboterführung von diversen Bauteilen <

IHRE VERBINDUNG ZUM ERFOLG:

New Business: Martin Rauser Geschäftsführer

> m.rauser[at]seitzundstrenger.de

Seitz + Strenger GmbH + Co. KG

Gottlieb-Daimler-Straße 7 + 74385 Pleidelsheim
Telefon 07144/82304-0 + Fax 07144/82304-22
info[at]seitzundstrenger.de